Weil Grillen nicht einfach Wurst ist:  hier findest du die besten Rezepte!


Gegriller Saibling auf Gemüsebeet

Gegriller Saibling auf Gemüsebeet

Gegrillter Saibling, ein heimischer Fisch mit bestem Geschmack

Zutaten

Für 2 Portion(en) ()

Zutaten

  • 3 Stueck große Karotten
  • 2 Stueck mittelgroße Zucchini
  • 1 Stueck rote Zwiebel
  • 4 Zweig Rosmarin
  • 4 Bund Petersilie
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Knoblauch- und Chilipulver
  • 2 Stueck Saibling (je 180 g, frisch)
  • 5 Essloeffel Olivenöl
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Fertig in: 15Minuten

Kochzeit: 10Minuten

Gegriller Saibling auf Gemüsebeet Beschreibung

  1. Für den Gegrillten Saibling auf Gemüsebett die Karotten schälen und die Zucchini und den Zwiebel in Scheiben schneiden.
  2. Alles zusammen in eine backofenfeste Form (oder auf ein Blech) geben, salzen und ein bisschen pfeffern. Mit etwas Olivenöl marinieren.
  3. Die Fische gut waschen und trockentupfen, dann mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Chili einreiben. Jetzt in jeden Fisch je zwei Rosmarin- und Petersilzweige legen und die Fische beidseitig mit ein bisschen Olivenöl beträufeln.
  4. Die Saiblinge auf das Gemüse legen und das Blech auf den Grill stellen.
  5. Gegrillter Saibling auf Gemüsebett gehört ca. 7-10 Minuten gegrillt (hängt vom Gewicht und der Größe der Fische ab), dann muss man die Fische wenden und nochmals so lange grillen.
  6. Wenn man die Fische noch zusätzlich 2 bis 3 Mal auf jeder Seite einschneidet, dann wird die Haut schön knusprig.
  7.  

Be the first to post a review

You must be logged in to review

Comments



Top

Rezepte Kategorien

Rezeptsuche


Kategorie
Zutaten