Weil Grillen nicht einfach Wurst ist:  hier findest du die besten Rezepte!


Chimichurri-Öl

Chimichurri-Öl

geniales Öl zum Marinieren von Fleisch für den Grill

Rezept ist ein Bespiel für mariniertes Roastbeef, basierend auf 1,5 kg Fleisch...

Kategorie: 

Zutaten

Für 1 Portion(en) ()

Zutaten

  • 1/2 Bund Basilikum, nur die Blätter
  • 2 Knolle Knoblauch (ca. 20-30 Zehen)
  • 2 Teeloeffel Paprikapulver
  • 2 Teeloeffel Salz
  • 2 Bund Petersilie, glatte, nur die Blätter
  • 1 Teeloeffel Pfeffer
  • 1 Teeloeffel Chili, frisch gemahlen
  • 1 Teeloeffel Oregano getrocknet
  • 1 Teeloeffel Gewürzmischung (Chili-Barbecue-Grillwürzer)
  • 50 ml Olivenöl
  • 250 ml Öl (Sonnenblumenöl)
  • 1 Essloeffel Essig-Essenz
  • 1 1/2 Kilo Roastbeef
Schwierigkeitsgrad
Superleicht

Chimichurri-Öl Beschreibung

  1. Kräuter fein hacken, Knoblauch pressen und mit den restlichen Zutaten gut verrühren.
  2. Das Fleisch (Öl reicht für 1,5 kg) damit marinieren für ca. 4 Stunden -
  3. Am besten geht das, wenn man das Fleisch mit der Marinade in einen großen Gefrierbeutel gibt und diesen fest verschließt und in den Kühlschrank legt.
  4. Das Fleisch ca. 30 Min. vor dem Grillen aus dem Kühlschrank holen, damit es nicht zu kalt auf den Grill kommt.

    Nun wird das Fleisch bei indirekter Hitze auf den Grill gelegt und so lange gegrillt, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von ca. 80-85°C hat (Garthermometer). Zwischendurch eventuell wenden und mit Marinade einstreichen. Das dauert je nach Fleischdicke und Grill ca. 45 Min. Es sollte noch einen zart-rosa Kern haben.

  5. Wenn das Fleisch gar ist, einen Moment ruhen lassen und in dünne Scheiben aufschneiden.

  6. Dazu reichen wir dann Brot, Kartoffeln und Salat.

  7. Grillsaucen werden überflüssig, da das Fleisch super zart und saftig wird und durch das Öl einen hervorragenden Geschmack hat.

    Die restliche Marinade kann man für ca. 1 Woche gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.
    Das Öl eignet sich auch für Geflügel, Schwein und Fisch.

Be the first to post a review

You must be logged in to review

Comments



Top

Rezepte Kategorien

Rezeptsuche


Kategorie
Zutaten