Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: SMOKERN - RÄUCHERN - WELCHE HOLZARTEN ???

SMOKERN - RÄUCHERN - WELCHE HOLZARTEN ??? 6 Jahre 7 Monate her #709

  • TBA
  • TBAs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 515
  • Dank erhalten: 146
  • Karma: 7
Hallo zusammen,

hab da mal ein paar Fragen in eigener Sache. Ich möchte am WE gerne mal ein wenig räuchern und zwar in meiner 57er Weber Kugel. kugel
Habt ihr Erfahrungen damit und könnt ihr mir ein paar Tips geben.

Die nächste Frage: hat schon jemand mal mit Olivenholz geräuchert bzw. gesmockert. Ist das was, kann das was oder ist es einfach nur schade um das teure Holz ???

Leider hab ich da selbst keine Erfahrungen und bitte um eure Hilfe und Infos
Welches Holz nutzt ihr am liebsten und wie verhält sich das Ganze ?

So Fragen über Fragen...... wer kann mag helfen!?!?!

Danke ich
Wir können das Mögliche nur erreichen, indem wir das Unmögliche versuchen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SMOKERN - RÄUCHERN - WELCHE HOLZARTEN ??? 6 Jahre 7 Monate her #711

  • like97
  • like97s Avatar
  • Offline
  • Fördermitglied
  • grias eich !
  • Beiträge: 205
  • Dank erhalten: 63
  • Karma: 5
hi.
nun ... das Olivenholz wäre mir persönlich zu schade. verwenden kannst du es klarerweise.

was möchtest du denn räuchern?

am besten schneidest mal ein paar kirsch-, apfel- oder Birnenholzstücke mal klein - aber auch reines
Buchenholz geht auch - . ich nehme an, dass dein holz trocken ist.

wässere es ein bisschen ... mache eine schöne glut ... am besten eine zweizonen glut.
rechts oder links die kohle ... auf der anderen seite keine kohle.

gib die abgetropften holzstücke mit trockenem vermischt direkt auf die glut ... gitter drüber und losgrillen.

je nach dem was du machst ... lege das Grillgut auf die kohlenlose seite und ziehe es bis zum
gewünschten gargrad.

da du aber Olivenholz hast würde ich am besten mal einen lachs probieren.das Brett einweichen (ca. 4 stunden). grill anheizen auf ca. 220 grad ... Holzplatte drauf ... warten bis diese knistert.
umdrehen (wichtig) - LACHS drauf und garziehen ... direkt über der glut. Achtung ... grill im auge
behalten und mittels Spritzpistole eventuelle flammen ersticken.

anbei ein paar holzsorten.

viel spass ...

mich wundert deine frage ... da du ja ein profi bist ! ;-)
gruss ich


Holzsorte Rauch-Charakteristik Besonders geeignet für:
Ahorn (Maple) Rauchig-mild, süßliche Note. Schwein, Geflügel, Wildgeflügel
Apfel (Applewood) Leicht süß und fruchtig (aber natürlich nicht nach Äpfeln); sehr vielseitig verwendbar. Das beliebteste Obstholz für BBQer. Schwein, Geflügel, Fisch (insbes. Lachs), Gemüse. In USA für Bacon und Schinken verbreitet. Habaneros (Tipp!)
Buche (Beech) Das typische Aroma, wie man es hierzulande von Räucherfisch und vielen Wurst- und Schinkenspezialitäten kennt. Alle Fleischsorten, Fisch, Gemüse
Eiche (Oak) Kräftiges Raucharoma, das aber nicht “überpowert”, Chili-Fans kennen die Geschmacksnote von Pimentón de la Vera – die hierfür verwendeten rot-gereiften Jalapenos werden traditionell mit Eiche geräuchert. Rind, Lamm, Wurst, Gemüse, Chili (auch milde Sorten)
Erle (Alder) Mild, feines Raucharoma, nicht zu kräftig. Typisches “Räucherschinken-Aroma”. Geflügel, Lachs, Seafood, Gemüse
Hickory Typisches Aroma von Bacon (dünn geschnittener Speck), wie man ihn in den USA bekommt. Wie Mesquite sehr kräftig. Rind, Schwein, Lamm, Ribs
Kirsche (Cherry) Leicht süß und fruchtig; etwas schwerer als Apfelholz, dennoch eher mild. Alle Fleischsorten (besonders helle Sorten wie Schwein, Kalb, Geflügel), Fisch
Mesquite Der Texas-Klassiker. Kräftiges, sehr starkes Raucharoma. Chili-Fans kennen die Geschmacksnote von Chipotle – die hierfür verwendeten rot-gereiftenJalapeños werden meist mit Mesquite geräuchert. Rind, Schwein, Geflügel, Wild, Gemüse, Chilis, Chipotle Smoken im Kugelgrill siehe hier, im BBQ-Smoker siehe hier
Pecan Nussig und süß, ähnlich Hickory, aber nicht ganz so kräftig, daher weniger Gefahr, dass das Rauch-Aroma zu streng wird. Lamm, Schwein, Pute, Fisch, auch gut zum Smoken von Jalapeños und anderen Chilis, z. B. Las Cruces Cayenne
Walnuss (Walnut) Nussig und süß. Dunkles Fleisch (Rind, Bison, Wild, Strauß)
Whiskey-Fass
(gebraucht) Käftig (meist Eiche), mit erkennbarer Whiskey-
Note, z. B. Jack Daniels. Alle Fleischsorten
Zitrus Scharf mit erkennbarer Zitrusnote. Schwein, Geflügel, Fisch, Wildgeflügel
Wenn man auf sein Gewicht achtet, und es auch halten will, muss man halt auch mal Grillen, wenn man keinen Hunger hat.
... Weber Spirit ... BigGreen Egg XL ... Dutch Oven ... Weber GoAnywhere ... und ????

Gruss ich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: TBA

SMOKERN - RÄUCHERN - WELCHE HOLZARTEN ??? 6 Jahre 7 Monate her #712

  • TBA
  • TBAs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 515
  • Dank erhalten: 146
  • Karma: 7
Vielen Dank für deine Tipps.
Ich hab meine Frage wahrscheinlich eine wenig falsch gestellt bzw. nicht richtig formuliert.

Wichtiger wäre mir gewesen zu wissen ob jemand dass schon mit Olivenholz gemacht hat und damit Erfahrungen sammeln konnte
Ich selbst hab eine Menge an Olivenholz geholt und da sind natürlich jede menge Abschnitte dabei welche ich zum Räuchern bzw. Smokern verwenden möchte.

Muss jetzt nur noch jemanden organisieren der mir das klein hächseln kann .... dann gibt´s den ersten Test.
Wir können das Mögliche nur erreichen, indem wir das Unmögliche versuchen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: like97

SMOKERN - RÄUCHERN - WELCHE HOLZARTEN ??? 6 Jahre 7 Monate her #713

  • like97
  • like97s Avatar
  • Offline
  • Fördermitglied
  • grias eich !
  • Beiträge: 205
  • Dank erhalten: 63
  • Karma: 5
hi

das dachte ich mir.

Auf gar keinen Fall benutzen ! Olivenholz ist aufgrund der enthaltenen Stoffe schon bei Raumtemperatur sehr gefährlich und bei erwärmen wird der Effekt noch verstärkt. Dazu kommt die hohe Explosionsgefahr durch die beim erwärmen auftretenden Gase.
Der Geruch des Rauchs ist ähnlich wie der bei Oma unterm Arm. Lass da bloss die Finger von [-X

Du hast Glück dass ich als staatlich anerkannter ehrenamtlicher Entsorger für potentielles Gefährdungsholz tätig bin.

Verpacke das Holz bitte sehr vorsichtig und versuche dabei die Risiken zuu minimieren. Dann schicke es mir unfrei zu. Ich werde es Fachgerecht entsorgen und Dir einen illustrierten Entsorgungsnachweis im Unterforum "My Grill & BBQ Event" liefern.

Puuuh, gerade nochmal gutgegangen... :smokey:

... ERGO:

falls du es nicht willst und nicht brauchst ... i will sowas haben zum räuchern. es ist und soll ein sehr
gutes holzerl zum räuchern.

am besten wären ja ... olivenbaumknorzen bzw. weinstockknorzen !!!!!

und das in MENGEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

gruss ich
Wenn man auf sein Gewicht achtet, und es auch halten will, muss man halt auch mal Grillen, wenn man keinen Hunger hat.
... Weber Spirit ... BigGreen Egg XL ... Dutch Oven ... Weber GoAnywhere ... und ????

Gruss ich
Letzte Änderung: 6 Jahre 7 Monate her von like97.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SMOKERN - RÄUCHERN - WELCHE HOLZARTEN ??? 6 Jahre 7 Monate her #715

  • TBA
  • TBAs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 515
  • Dank erhalten: 146
  • Karma: 7
HAHAHA der Herr,

des hab ich mir fast gedacht das du als Entsorger dafür zuständig sein wirst ...... :whistle:
Ich lass des jetzt mal aufschneiden, hächseln und zerkleinern und werde dir dann
mal zum entsorgen was rüber lassen.

Bitte aber nur fachkundig und gewissenhaft entsorgen.
Nicht dass du mir noch unsachgemäß damit umgehst
und Mensch und Tier gefährdest.

Und dann noch der übliche NACHTRAG !!! (bilder) (bilder)
Wir können das Mögliche nur erreichen, indem wir das Unmögliche versuchen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: like97

SMOKERN - RÄUCHERN - WELCHE HOLZARTEN ??? 6 Jahre 3 Monate her #872

  • like97
  • like97s Avatar
  • Offline
  • Fördermitglied
  • grias eich !
  • Beiträge: 205
  • Dank erhalten: 63
  • Karma: 5
... der post ist nun schon a zeiterl her ... hat wer nun schon mal mit Olivenholz gesmokt?
.... hat jemand mit einem anderen holz was gesmokt?
und habt ihr schon mal eine lammschulter (Temperatur schon bei 160 grad) mit rauch versehen und gegessen?
gruss ich

TBA schrieb:
HAHAHA der Herr,

des hab ich mir fast gedacht das du als Entsorger dafür zuständig sein wirst ...... :whistle:
Ich lass des jetzt mal aufschneiden, hächseln und zerkleinern und werde dir dann
mal zum entsorgen was rüber lassen.

Bitte aber nur fachkundig und gewissenhaft entsorgen.
Nicht dass du mir noch unsachgemäß damit umgehst
und Mensch und Tier gefährdest.

Und dann noch der übliche NACHTRAG !!! (bilder) (bilder)
Wenn man auf sein Gewicht achtet, und es auch halten will, muss man halt auch mal Grillen, wenn man keinen Hunger hat.
... Weber Spirit ... BigGreen Egg XL ... Dutch Oven ... Weber GoAnywhere ... und ????

Gruss ich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SMOKERN - RÄUCHERN - WELCHE HOLZARTEN ??? 6 Jahre 3 Monate her #912

  • cigarman
  • cigarmans Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 70
  • Karma: 4
Also wie das mit Olivenholz wird, wüsste ich auch gerne! Bislang nur mit Hickory-Chips auf der Kugel gearbeitet... Das ist auf jeden Fall zu empfehlen ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SMOKERN - RÄUCHERN - WELCHE HOLZARTEN ??? 5 Jahre 10 Monate her #1049

  • Mod.Team
  • Mod.Teams Avatar
  • Offline
  • Fördermitglied
  • Beiträge: 98
  • Dank erhalten: 18
  • Karma: 3
Welche Holzart erzeugt welches Aroma?

Hickory - Hickory – der Klassiker des amerikanischen Barbecues – erzeugt einen stark aromatischen und würzigen Rauchgeschmack

Kirsche - Kirschholz – ein vielseitig einsetzbares Räucherholz - für ein sehr mildes und fruchtiges Raucharom

Apfel - Apfelholz - der milde Alleskönner - die Rauchfarbe goldrot, der Geschmack lieblich und fruchtig

Walnuss - Wallnussholz erzeugt einen pfeffrigen und nussigen Rauchgeschmack. Besonders gut geeignet für dunkles Fleisch

Erle - Erlenholz – des Fisches bester Freund – verleiht deinem Fisch die typisch goldbraune Farbe des Räucherns

Birke - Birkenholz – ein edles, aber lange Zeit unbeachtetes Räucherholz - erzeugt einen mild, süßlichen Rauchgeschmack

Buche - Buchenholz – das Traditionellste unter der Räucherhölzern – erzeugt den typischen, nicht zu starken Rauchgeschmack

Eiche - Eichenholz – so massiv und stark wie der Eichenbaum, so ist auch das Raucharoma des Holzes

Pflaume - Pflaumenholz – das Kräftigste unter den Fruchhölzern - erzeugt einen starken und fruchtigen Rauchgeschmack.

Wine - Mit Rotwein aromatisiertes Eichenholz - für ein kulinarisches Grill- und Raucherlebnis – verleiht Deinem Grillgut ein edles Wein-Aroma

Whisky - Mit Whisky aromatisiertes Eichenholz - für ein großartiges Grill- und Raucherlebnis – verleiht Deinem Grillgut die spezielle Whisky-Note

Strong Beer - Mit Bier aromatisiertes Eichenholz - für ein malziges Grill- und Raucherlebnis – verleiht Deinem Grillgut ein starkes Bier-Aroma

Western Red Cedar Das Holz gehört mit zu den Aromatischsten überhaupt! Es verleiht deinem Gargut eine einzigartige und besondere Note.

Für die richtige Wahl des Holzes gibt diese kleine Auflistung eine Hilfestellung:

Milder Geschmack —> Fruchthölzer (z.B Wildkirsche)

herzhafter, intensiver Geschmack —> z.B Buchen, Walnuss- oder Eichenholz
Zum Zeitpunkt des Postens war ich all meiner 5 Sinne
(Stumpfsinn, Schwachsinn, Wahnsinn, Irrsinn und Unsinn) mächtig.
Letzte Änderung: 5 Jahre 10 Monate her von Mod.Team.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.149 Sekunden

Forum Login

Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen und Bilder sehen kannst. Klicke auf REGISTRIEREN!, um den Registrierungsprozess zu starten.

TBA Barbecue Whatsapp Chat